Europäisches Patentamt

Als Leadagentur für das Patentamt haben wir in über zehn Jahren ein tiefes Verständnis für die Themen der Behörde, die Anforderungen der wechselnden Präsidenten und die kulturellen Eigenheiten des internationalen Teams gewonnen. Gelungen ist uns ein einheitliches Bild des Amts, basierend auf einem detaillierten Corporate Design, einer modernen Fotografie und der Gestaltung zahlloser Kommunikationsmittel.

Corporate

Am Anfang der Zusammenarbeit stand ein Ziel: der europaweit einheitliche Look aller Kommunikationsmittel. Dies haben wir mit der Entwicklung und permanenten Evolution der Guidelines erreicht. Der Aufbau und die Pflege eines Bildpools für alle Anforderungen des Patentamts haben einen wichtigen Beitrag geleistet. Und die Kunstsammlung der Behörde  findet in einer Reihe von Publikationen erstmals den Weg in die Öffentlichkeit.
1 - 10

Corporate Book

40 Jahre Europäisches Patentübereinkommen, 30 Jahre Europäisches Patentamt oder der Zusammenschluss der weltweit wichtigsten Patentämter: Immer wieder entwickeln wir Konzepte für umfangreiche Publikationen, die sich mit den Themen des Patentwesens an die 6.800 Mitarbeiter im Amt, aber auch an eine interessierte Öffentlichlichkeit wenden.
1 - 10

Reporting

In den Jahren 2005 bis 2009 gestalten wir den Jahresbericht des Europäischen Patentamts in einer Printversion, seit 2010 setzen wir die aktuellen Themen und Zahlen mit einer Partneragentur als reinen Onlinebericht um.

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Kontaktaufnahme

Anzinger und Rasp ist nicht nur ein Name.
Claudia Anzinger und Markus Rasp stehen hinter jedem Projekt.
Buchstäblich. Mit Herz und Hirn. Jederzeit für Sie ansprechbar.

Claudia Anzinger:
T +49 89 53 90 67-11
anzinger@anzingerundrasp.de

Markus Rasp:
T +49 89 53 90 67-19
rasp@anzingerundrasp.de

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.