Festspielhaus Baden-Baden

Seit 2002 arbeiten wir für das Festspielhaus, Deutschlands einzige von öffentlichen Geldern unabhängige Großbühne. Was mit dem mehrfach prämierten Magazin begann, hat sich zu einer alle Bereiche der Kommunikation umfassenden Zusammenarbeit entwickelt. In dieser halten wir die Balance zwischen zeitgemäßer Gestaltung und der Erwartungshaltung eines reifen Publikums. Ganz im Sinne der unglaublichen Erfolgsgeschichte des Hauses.

Magazin

Mit dem seit 17 Jahren unveränderten Titelkonzept hat sich das Magazin des Festspielhauses Baden-Baden längst zur Marke entwickelt. Es ist neben dem Jahresprogramm das wichtigste Kommunikationsmittel, da die Wahl der Themen eng mit dem Spielplan verknüpft ist. Beim Best of Corporate Marketing-Award ist es mit 13 Medaillen eine der erfolgreichsten Publikationen.

Corporate Book

20 Jahre Festspielhaus! Zeit für eine opulente Bestandsaufnahme. Großartiges, Beiläufiges, Wegweisendes. Die wichtigsten Macher, die tollsten Künstler, die größten Hits, die schlimmsten Flops. Versetzt mit Interviews und Zitaten von Zeitzeugen, Künstlern, Freunden und Förderern.

Corporate

Anlässlich der neuen Intendanz überarbeiten wir den gesamten Auftritt des Festspielhauses Baden-Baden. Der Kulturbetrieb hat sich in 20 Jahren zu einem der weltweit wichtigsten Spielorte klassischer Musik entwickelt. Dementsprechend ist der neue Look selbstbewusst, elegant, großzügig und modern.

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Kontaktaufnahme

Anzinger und Rasp ist nicht nur ein Name.
Claudia Anzinger und Markus Rasp stehen hinter jedem Projekt.
Buchstäblich. Mit Herz und Hirn. Jederzeit für Sie ansprechbar.

Claudia Anzinger:
T +49 89 53 90 67-11
anzinger@anzingerundrasp.de

Markus Rasp:
T +49 89 53 90 67-19
rasp@anzingerundrasp.de

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.