MO:DE

Die Studenten der Abschlussklasse der Akademie Mode & Design München konfrontieren wir als Dozenten mit unserem Anspruch, wir hinterfragen Prozesse, gehen neue Wege, ändern Blickwinkel, wagen Experimente. Daraus entstanden unter der Leitung von Ivonne Fehn und Markus Rasp vielfach prämierte Publikationen, die Modejournalismus neu interpretieren und crossmedial umsetzen: als gedrucktes Bookazine, als App und auf Social Media.

MO:DE 9

Entlang einer Vielzahl politischer Schlagwörter – Act, Rule, Change, Participate, Engage und mehr – wagt MO:DE 9 einen facettenreichen Blick auf Mode im Kontext von Gesellschaft, Verantwortung, Wahlen. Das 370 Seiten starke Magazin spielt mit der ganzen Bandbreite an Darstellungs- und Textformen, ist überraschend in den Zugängen und pointiert in der Umsetzung.
1 - 10

MO:DE 7

Ein publizistisches Experiment – das siebte Magazin der Akademie Mode & Design München spielt mit der Idee der Sammlung: 100 Modethemen werden auf 250 Seiten aus gefundenen Bild- und Textfragmenten komponiert und ergeben im Zusammenspiel ein assoziatives Bedeutungsgeflecht.

MO:DE 6

Die Personalisierung eines Magazins haben wir mit den Studenten der Akademie Mode & Design München zu einem Zeitpunkt entwickelt, bevor das in den Verlagen zum Trend wurde: Charles, eine 288-seitige Hommage an eine der prägendsten deutschen Stilikonen, den Barchef, das Model und die Kultfigur Charles Schumann. Zuzüglich Supplement, Postkarten, Plakaten und einer App.
1 - 10

Diese Projekte könnten Sie auch interessieren:

Kontaktaufnahme

Anzinger und Rasp ist nicht nur ein Name.
Claudia Anzinger und Markus Rasp stehen hinter jedem Projekt.
Buchstäblich. Mit Herz und Hirn. Jederzeit für Sie ansprechbar.

Claudia Anzinger:
T +49 89 53 90 67-11
anzinger@anzingerundrasp.de

Markus Rasp:
T +49 89 53 90 67-19
rasp@anzingerundrasp.de

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.